TG Teams bestreiten die ersten Spiele der Sommersaison sehr erfolgreich

Unsere U15 Juniorinnen Annika Schnettger, Inga & Marit Suntrup und Mia Döweling gewannen ihr erstes Match gegen Werne ohne Satzverlust mit 3:0.

Unsere 3 weiteren Jugendmannschaften mussten sich leider, teilweise knapp, geschlagen geben, konnten aber in ihren ersten Meisterschaftsspielen überhaupt positive Akzente setzen.

Bei den Senioren blieben alle Mannschaften ungeschlagen.

Die Herren 65 setzten sich schon unter der Woche klar mit 6:0 gegen Saxonia Münster durch.

Ebenfalls siegreich blieben die Herren 50 I bei Münster Amelsbühren und setzen sich mit 4:2 durch. Die ersten Punkte fuhren Ralf Schnettger und Peter Staudinger in den Einzeln ein und in den Doppeln setzen sich die Paarungen Schnettger/Bergforth und Staudingen/Sass deutlich durch.

Mit einer Punkteteilung mussten sich die Herren 40 II und die Herren 50 II begnügen. Nach den Einzeln stand es jeweils 2:2.

Besonders umkämpft war das Spiel von Stefan “Schnapper” Scheuner bei den Herren 40 II, der seinen Gegner aus Olfen erst nach 2 Stunden und 45 Minuten im Matchtiebreak bezwingen konnte. Den zweiten Punkt im Einzel steuerte Jan Fork bei. Nach einer Regenpause trennte man sich nach den Doppeln 3:3.

Thorsten Bartsch und Norbert Döweling holten die Punkte im Einzel bei den Herren 50 II und das Doppel Fischer/Jehring erkämpfte im Matchtiebreack zu dritten Punkt zum Unentschieden.

Alles in allem also eine erfolgreiche Woche für die TG Datteln, denn sowohl bei den Junioren als auch bei den Senioren bestritten einige TGler das erste Meisterschaftsspiel.

Alle Ergebnisse unserer Teams findet ihr übrigens auf der Internetseite des WTV.

Leave a Comment

Your email address will not be published.

Cookie Consent with Real Cookie Banner